Wildnispädagogik I

Wildnispädagogik Ausbildung

Die Grundlagen

Was ist Wildnispädagogik?

Wildnispädagogik Wildnisschule Odenwald

Entstehung


Vor noch gar nicht so langer Zeit war es für uns Menschen eine Selbstverständlichkeit sich in der Natur einheimisch zu fühlen. Wir hatten eine starke Naturverbundenheit und wussten wie wir in der Wildnis zurechtkommen.

Wir waren mit unseren Fähigkeiten, Sinnen und Gefühlen mit den Naturkreisläufen tief verbunden und konnten uns so in der Wildnis zuhause und sicher fühlen. Im Laufe der gesellschaftlichen Entwicklung haben wir viele unserer Fertigkeiten und Fähigkeiten vergessen/ verlernt und uns von einer naturverbundenen Kultur immer weiter entfernt.


Wenn wir heute an Wildnis denken, fallen uns zuerst Dinge ein, die wir als unangenehm wahrnehmen oder implizieren mit dem Begriff Natur/ Wildnis nur geschützte Nationalparks in Schweden.

Wildnispädagogik Wildnisschule Odenwald

Natur erfahren


Mit dieser Ausbildung wollen wir jedem/r die Möglichkeit geben wieder Schritte zu einer neuen Naturverbundenheit und zur der uns umgebenden Schöpfung zu finden. Die Weiterbildung dient dazu Zusammenhänge in der Natur zu verstehen, Prinzipien und Methoden kennenzulernen, sich wieder mit ihr zu verbinden und sich in und mit der Natur/ Wildnis vertraut zu fühlen.


In der Ausbildung zum Wildnispädagogen wirst du in das tiefe Wissen der Naturvölker eintauchen, welches dir ein Leben in der Wildnis/ Natur ermöglich wird. Du bekommst neue Werkzeuge und Methoden an die Hand mit denen du deine Beziehung zur Natur wiederaufleben lassen kannst.


In der Gemeinschaft einer festen Gruppe (Team) wirst du mit deinen individuellen Stärken und Talenten die Gemeinschaft stärken und vervollständigen. Das Erkennen und Wertschätzen der eignen Talente und Fertigkeiten stärkt das ganze Team (Persönlichkeitsentwicklung).


Dich wird diese Ausbildung dazu befähigen Menschen in ihrer Kontaktaufnahme in und mit der Natur zu begleiten, zu planen und durchzuführen.

Wildnispädagogik Wildnisschule Odenwald
Wildnispädagogik Wildnisschule Odenwald

Natürliches Lernen

Coyote Teaching


Alle unsere Module sind von der Lernmethode der indigenen Völkern geprägt und durchzogen. Diese besondere Art Wissen & Inhalt an die Schüler weiterzugeben ist sehr wirksam, humorvoll und fördert und fordert unsere Schüler.

Wir arbeiten sehr wenig mit der bei uns üblichen direkten  Wissensvermittlung, sondern vielmehr mit "Kindlichen Vorlieben"  - die jeder Mensch in sich hat. Mit unserem neugierigem Forscherdrang, dem aktivem Ausprobieren und mit unserer aller sozialen Kompetenz und emotionalem Lernen.


Als Wildnisschule folgen wir der Tradition der mündlichen Überlieferung und den Lehren von Jon Young, Tom Brown Jr., Stalking Wolfsowie Sun Bear und vielen anderen. Dabei unterstützt uns in all dem Lehrmeister Natur auf seine ganz eigene Art und Weise uns Dinge über das Leben zu lehren. Coyote Teaching ist ein weiterer Schwerpunkt, der sich durch den gesamten Lehrgang zieht.


Mehr Infos zu unseren Mentoren findest du hier.

Umfang & Ablauf

Seminartage

Die Ausbildung umfasst 7 Module über einen Zeitraum von einem Jahr

VERTIEFUNG

Zu jeder Einheit gehören Heimstudien und parktische Aufgaben

PRAXIS

Ein Praktikum und eine Abschlussarbeit werden deine Lernzeit abrunden und beenden.

Schwerpunkte

Wildnispädagogik Ausbildung

  • Lerne in der Natur/ Wildnis zu (über-) leben und dich „draußen“ zuhause zu fühlen


  • Umgang mit natürlichen Gefahren, deinen Rechten & Pflichten

  • Die Kunst des Fährtenlesens

  • Tierwissen und die Kunst Vögel zu verstehen (Vogelsprache)

  • Grundlagen über heimische Wildpflanzen, Heilpflanzen und Bäume

  • Verständnis von Gemeinschaft und Gemeinwesen, Teamentwicklung, Einführung in „the art of truth speaking“ (Konfliktmanagement)

  • Verständnis von ökologischen Zusammenhängen

  • Aufmerksamkeitstraining und Übungen zur Naturverbindung

  • Orientierung im Gelände

  • Naturhandwerk – Herstellen von Alltagsgegenständen aus Naturmaterialien


  • Wildnismentoring (Coyote Teaching)


  • Scouting/ Schattenläufer - unsichtbar werden in der Natur


  • Selbststudium & Team Projekte


  • Umgang mit Werkzeug im Outdoorbereich


  • Ausrüstungs- und Materialkunde


  • Campleben - Lageraufbau, Lagerleben etc.
Wildnispädagogik Wildnisschule Odenwald

Kosten/Info

Wildnispädagogik Wildnisschule Odenwald

Gemeinsam unterwegs.

Gemeinsam füreinander da.

Gemeinsam stark.

Uns ist es eine Herzensangelegenheit, dass Menschen wieder zur Natur finden und  Naturverbindungen aufbauen können.


Daher erhalten alle Studenten, Schüler und Sozialleistungsempfänger von uns (auf Nachfrage) einen Rabatt von 14%  sowie die Möglichkeit die Kosten in einer flexiblen Ratenzahlung zu begleichen.


Wir möchten es allen Interessierten ermöglichen an dieser Weiterbildung teilzunehmen ohne dabei in finanzielle Schwierigkeiten zu geraten. Sprecht uns daher bitte zum Thema Finanzierung gerne an.

Seminarkosten

1650,- Euro

Verpflegung/  Material/ Unterbringung

595,- EURO


Der Beitrag wird auf die sieben Module aufegteilt und jeweils in bar bezahlt.

Zahlung

Die Seminargebühren kannst Du in

maximal 10 Raten oder mit einer Einmahlzahlung beglichen werden.


Ablauf der Wochenenden

Wir haben hier versucht den groben Ablauf unserer Wochenenden zu skizzieren.  Aufgrund von Wetterlage, Gruppendynamik etc. gibt es auch Abweichungen hiervon.

Samstag


~ 8:00 Uhr - Frühstück

~ 9:00 Uhr - Lerneinheit

~ 12:30 Uhr  - Mittagessen/Pause

~ 14:00 Uhr - Lerneinheit

~ 15:30 Uhr - Pause

~ 16:00 Uhr - Lerneinheit

~ 18:30 Uhr - Abendessen

~ 20:00 Uhr - Lerneinheit

~ 21:30 Uhr - Open End am Lagerfeuer

Sonntag


~ 8:00 Uhr - Frühstück

~ 9:00 Uhr - Lerneinheit

~ 12:30 Uhr - Mittagessen/Pause

~ 14:00 Uhr - Abschlussrunde/Abbau

~ 15:00 Uhr - Abreise 

Freitag

(bzw. erster Kurstag)


ab 16:00  Uhr - Anreise, Ankommen, Zelt aufbauen etc.

~ 18:30  Uhr - Gemeinsames Abendessen

~ 20:00 Uhr - Redekreis am Lagerfeuer/Kennenlernen

~ 21:30  Uhr - Lerneinheit

~ 22:30 Uhr - Open End am Lagerfeuer


Die vier häufigsten Fragen ;)

Wildnisschule Verpflegung

Verpflegung

Warme Mahlzeiten sind immer vegan. Zum Frühstück gibt es Obstsalat mit Müsli und zu Mittag gibt’s ein leckeres Vesper inkl. Käse und Wurst. Bei der Verpflegung achten wir darauf, dass unser Fleisch/Wurst zu 100% Bioqualität entspricht. Bei allen anderen Nahrungsmitteln versuchen wir saisonale und regionale Lebensmittel zu verwenden. Den ganzen Tag über stehen Kaffee, Tee und Wasser zur Verfügung und am Nachmittag gibt es etwas zum Naschen.

Unterkunft

In der Wildnispädagogik 1 Ausbildung hast du die Möglichkeit in deinem eigenen Zelt/Hängematte oder einem Tarp zu übernachten oder du bringst deinen Camper/Wohnmobil mit. Alles machbar. In den kälteren Monaten der Ausbildung wird uns ein warmes Lagerfeuer wärmen bzw. steht uns ein Seminarhaus (in Pirmasens) zur Verfügung.

Wildnisschule Heimstudien Praktika

Schaffe ich es neben meinem Beruf die Ausbildung zu absolvieren?

Nach unzähligen stattgehabten Ausbildungen und vielen Absolventen können wir sagen, dass die Wildnispädagogik 1 & 2 sich sehr gut mit Familie und Beruf vereinbaren lassen. Die Heimstudien kannst du entsprechend deiner persönlichen Umständen absolvieren. Du bestimmst das Tempo. Zu den Modulen bekommst ein ausführliches Handout welches den jeweiligen Themenbereich beleuchtet und dir deine Heimstudien vorstellt. Selbst wenn du deine Heimstudien nicht innerhalb des Ausbildungszeitraumes schaffen solltest, ist das kein Problem. Du kannst uns deine Unterlagen für die Zertifizierung jederzeit zusenden. Dein Zertifikat erhälst du bei Vollständigkeit. Auch wenn du Module verpassen solltest, z.B. durch Krankheit, anderweitige Termine etc., hast du bei uns die Möglichkeit diese nachzuholen – kostenlos!

Wildnisschule Unterkunft

Heimstudien/Praktika

Jetzt bitte nicht an deine Schulzeit denken, denn das wäre genau der falsche Weg 😉 – Natürlich bekommst du von uns zwischen den Modulen, Heimstudien um dich noch intensiver und ausführlicher mit den verschiedensten Themen auseinander zu setzen. Pro Woche benötigst du 2 bis 3 Stunden für die Heimstudien. Dabei bestimmst du selbst das Tempo. Du musst also nicht bis zum nächsten Modul alles erledigt haben. Das Praktikum wird bei uns in der Wildnisschule absolviert (wenn es für dich zeitlich, familiär etc. machbar ist). Dauer, Zeitpunkt, Häufigkeit, Inhalt etc. legst du dabei selbst fest. Mehr Infos dazu dann in der Ausbildung.

Wildnisschule Beruf

TERMINE

Wildnispädagogik - Herbst 23

Termine: 2023/24

Modul

Termin

Ort

Modul 1

30. Sep. - 3. Okt 23

Otzberg/64853

Modul 2

8. Dez. - 10. Dez. 23

bei Pirmasens

Modul 3

22. - 24. März 24

Otzberg/64853

Modul 4

7. - 9. Juni 24

Otzberg/64853

Modul 5

Sommer Camp

29. Aug. -1. Sep. 24

Erzgebirge/08297

Modul 6

18. - 20. Okt 24

Otzberg/64853

Modul 7

29. Nov. - 1. Dez. 24

Otzberg/64853

Freie Plätze

auf Anfrage


Wir sind Mitglied im W.I.N.D.
dem deutschlandweiten Netzwerk qualifizierter Wildnisschulen.

Wildnispädagogik - Frühling 24

Termine: 2024/25

Modul

Termin

Ort

Modul 1

11. - 14. April 24

Otzberg/64853

Modul 2

31. Mai - 2. Juni 24

Otzberg/64853

Modul 3

12.- 14. Juli 24

Otzberg/64853

Modul 4

Sommer Camp

26. -29. Sep. 24

bei Pirmasens

Modul 5

1. - 3. Nov. 24

Otzberg/64853

Modul 6

Winter Camp

17. - 19. Jan. 25

Otzberg/64853

Modul 7

7. -9. März 25

Otzberg/64853

Freie Plätze

0


GUT ZU WISSEN

Standort/Camp

Die Module finden in der Nähe von Otzberg (64853), Pirmasens und/oder im Erzgebirge (08297) statt. Geschlafen wird im eigenen Zelt/Tarp.  Mahlzeiten werden gemeinsam mit unserem Team zubereitet.


Das "Sommer - Camp Modul" (Donnerstag bis Sonntag) findet auf unseren Campgelände im Erzgebirge oder in der Nähe von Pirmasens statt. 


Die Informationen über die Veranstaltungsorte und die genauen Treffpunkte sowie eine Ausrüstungscheckliste erhältst du ca. 30 Tage vor Kursbeginn. Keine Angst bezüglich der Entfernung, das funktioniert mit Fahrgemeinschaften immer sehr gut.

Zielgruppe

Unsere Ausbildung ist für ALLE, die mehr über die Natur erfahren möchten. Für all jene, die in der Natur arbeiten oder dies beabsichtigen. Wenn du neue Fertigkeiten lernen und persönlich wachsen möchtest oder neue Methoden und Erkenntnisse als Lehrer, Erzieher, Förster, Student, Bushcrafter, pädagogische Fachkraft, Mama oder Papa, Outdoor- und Naturfreund oder Survialexperte an Andere weitergeben möchtest.


Genauso richtet sich die Ausbildung an alle jene, die gerne in der Natur unterwegs sind, die ökologische Zusammenhänge verstehen wollen, mehr über die Flora und Fauna wissen möchten und sich mehr Wissen über Natur und Wildnis aneignen wollen.

Zertifizierung

Nach Absolvierung aller Modulen und der Heimstudien erhält der Teilnehmer ein Zertifikat der Wildnisschule Odenwald. 

Teilnehmerzahl

Zwischen 12 bis 22 Teilnehmern.

Voraussetzung

körperliche Gesundheit und mindestens 16 Jahre alt

Wildnisschule Odenwald

Wir sind Mitglied im BNE Hessen.
Zertifizierter Bildungsträger für nachhaltige Entwicklung.

Wildnisschule Odenwald Team

Unser Team


Jeder Mitarbeiter hat seine eignen Schwerpunkte. Das liegt an den verschiedenen Leidenschaften und Fähigkeiten. Um einen guten Standard zu gewährleisten haben alle Mitarbeiter eine gemeinsame Basis, Ziele und Ausbildungen absolviert. Sie sind entweder selbst Wildnispädagogen oder führen andere Tätigkeit voller Hingabe und Leidenschaft aus.


Mehr Infos zum Team der Wildnisschule Odenwald